SORRY, YOU NEED JAVASCRIPT TO ACCESS THIS WEBSITE.
ALEXEY
BOTVINOV
PEOPLE'S ARTIST OF UKRAINE
ALEXEY
BOTVINOV
PIANIST
Rachmaninoff – Elegie in E-flat minor Op.3 No.1. Piano Alexey Botvinov

BIOGRAPHIE

Alexey Botvinov

Alexey Botvinov wurde in Odessa geboren, wo er seine musikalischen Studien bei Prof. S. L. Mogilevskaya begann und später am Konservatorium dieser Stadt bei Prof. A.A. Kardaschow fortführte. Im Alter von 19 Jahren gewann er 1983 als jüngster Teilnehmer den Allunions-Rachmaninow-Wettbewerb in Moskau und wurde in der Folge in seiner Heimatstadt zum Solisten der Philharmonie sowie zum Lehrer am Konservatorium von Odessa ernannt. 1987-1989 war er Assistent von Prof. Gornostayeva am Moskauer Konservatorium. Er gewann in dieser Zeit den Bach-Wettbewerb in Leipzig und den Clara Schumann-Wettbewerb in Düsseldorf. Botvinov hat später bei Alexis Weissenberg studiert.

Mehr

KONZERT-AGENDA

Datum
Name
Lage
upcoming
09.08.2022 / 19:00
Hope for Peace (Day VI)
Beethoven-Haus Bonn

Musiksommer - Hope for Peace

Musikfestival Odessa Classics präsentiert sich mit sieben Benefizkonzerten vom 5. Juli bis 23. August 2022 im Beethoven-Haus Bonn

Für die Sommerkonzerte in Bonn hat Alexey Botvinov Musikerinnen und Musiker eingeladen, die ihm persönlich verbunden sind bzw. mit ihm in diesem Jahr in Odessa musizieren wollten. Dazu zählen der Geiger und Präsident des Beethoven-Hauses, Daniel Hope, weitere international renommierte Musikerpersönlichkeiten wie Pinchas Zukerman und Thomas Hampson sowie namhafte und auch noch unbekannte junge ukrainische Künstlerinnen und Künstler.

Einzelheiten...
Hope for Peace (Day VI)
upcoming
23.08.2022 / 19:00
Hope for Peace (Day VII)
Beethoven-Haus Bonn

Musiksommer - Hope for Peace

Musikfestival Odessa Classics präsentiert sich mit sieben Benefizkonzerten vom 5. Juli bis 23. August 2022 im Beethoven-Haus Bonn

Für die Sommerkonzerte in Bonn hat Alexey Botvinov Musikerinnen und Musiker eingeladen, die ihm persönlich verbunden sind bzw. mit ihm in diesem Jahr in Odessa musizieren wollten. Dazu zählen der Geiger und Präsident des Beethoven-Hauses, Daniel Hope, weitere international renommierte Musikerpersönlichkeiten wie Pinchas Zukerman und Thomas Hampson sowie namhafte und auch noch unbekannte junge ukrainische Künstlerinnen und Künstler.

Einzelheiten...
Hope for Peace (Day VII)
past
02.08.2022 / 19:00
Hope for Peace (Day V)
Beethoven-Haus Bonn

Musiksommer - Hope for Peace

Musikfestival Odessa Classics präsentiert sich mit sieben Benefizkonzerten vom 5. Juli bis 23. August 2022 im Beethoven-Haus Bonn

Für die Sommerkonzerte in Bonn hat Alexey Botvinov Musikerinnen und Musiker eingeladen, die ihm persönlich verbunden sind bzw. mit ihm in diesem Jahr in Odessa musizieren wollten. Dazu zählen der Geiger und Präsident des Beethoven-Hauses, Daniel Hope, weitere international renommierte Musikerpersönlichkeiten wie Pinchas Zukerman und Thomas Hampson sowie namhafte und auch noch unbekannte junge ukrainische Künstlerinnen und Künstler.

Einzelheiten...
Hope for Peace (Day V)
past
30.07.2022 / 21:30
Pietrasanta in Concerto welcomes Odesa
The Pietrasanta in Concerto festival, Italy

Pietrasanta in Concerto welcomes Odessa

Alexey Botvinov, piano
Pavel Vernikov, violin
Svetlana Makarova, violin
Brussels Chamber Orchestra

 

Einzelheiten...
Pietrasanta in Concerto welcomes Odesa
past
25.07.2022 / 19:00
Hope for Peace (Day IV)
Beethoven-Haus Bonn

Musiksommer - Hope for Peace

Musikfestival Odessa Classics präsentiert sich mit sieben Benefizkonzerten vom 5. Juli bis 23. August 2022 im Beethoven-Haus Bonn

Für die Sommerkonzerte in Bonn hat Alexey Botvinov Musikerinnen und Musiker eingeladen, die ihm persönlich verbunden sind bzw. mit ihm in diesem Jahr in Odessa musizieren wollten. Dazu zählen der Geiger und Präsident des Beethoven-Hauses, Daniel Hope, weitere international renommierte Musikerpersönlichkeiten wie Pinchas Zukerman und Thomas Hampson sowie namhafte und auch noch unbekannte junge ukrainische Künstlerinnen und Künstler.

Einzelheiten...
Hope for Peace (Day IV)
past
19.07.2022 / 00:00
Hope for Peace (Day III)
Beethoven-Haus Bonn

Musiksommer - Hope for Peace

Musikfestival Odessa Classics präsentiert sich mit sieben Benefizkonzerten vom 5. Juli bis 23. August 2022 im Beethoven-Haus Bonn

Für die Sommerkonzerte in Bonn hat Alexey Botvinov Musikerinnen und Musiker eingeladen, die ihm persönlich verbunden sind bzw. mit ihm in diesem Jahr in Odessa musizieren wollten. Dazu zählen der Geiger und Präsident des Beethoven-Hauses, Daniel Hope, weitere international renommierte Musikerpersönlichkeiten wie Pinchas Zukerman und Thomas Hampson sowie namhafte und auch noch unbekannte junge ukrainische Künstlerinnen und Künstler.

Einzelheiten...
Hope for Peace (Day III)
past
12.07.2022 / 19:00
Hope for Peace (Day II)
Beethoven-Haus Bonn

Musiksommer - Hope for Peace

Musikfestival Odessa Classics präsentiert sich mit sieben Benefizkonzerten vom 5. Juli bis 23. August 2022 im Beethoven-Haus Bonn

Für die Sommerkonzerte in Bonn hat Alexey Botvinov Musikerinnen und Musiker eingeladen, die ihm persönlich verbunden sind bzw. mit ihm in diesem Jahr in Odessa musizieren wollten. Dazu zählen der Geiger und Präsident des Beethoven-Hauses, Daniel Hope, weitere international renommierte Musikerpersönlichkeiten wie Pinchas Zukerman und Thomas Hampson sowie namhafte und auch noch unbekannte junge ukrainische Künstlerinnen und Künstler.

Einzelheiten...
Hope for Peace (Day II)
past
05.07.2022 / 19:00
Hope for Peace (Day I)
Beethoven-Haus Bonn

Musiksommer - Hope for Peace

Musikfestival Odessa Classics präsentiert sich mit sieben Benefizkonzerten vom 5. Juli bis 23. August 2022 im Beethoven-Haus Bonn

Für die Sommerkonzerte in Bonn hat Alexey Botvinov Musikerinnen und Musiker eingeladen, die ihm persönlich verbunden sind bzw. mit ihm in diesem Jahr in Odessa musizieren wollten. Dazu zählen der Geiger und Präsident des Beethoven-Hauses, Daniel Hope, weitere international renommierte Musikerpersönlichkeiten wie Pinchas Zukerman und Thomas Hampson sowie namhafte und auch noch unbekannte junge ukrainische Künstlerinnen und Künstler.

 

Einzelheiten...
Hope for Peace (Day I)
past
04.07.2022 / 20:30
Music for Freedom
Ukraine Recovery Conference, Lugano, Schweiz

Music for Freedom - the concert at the Ukraine Recovery Conference with the participation of Alexey Botvinov and Orchestra della Svizzera italiana

Einzelheiten...
Music for Freedom
past
26.06.2022 / 19:00
Solidaritätskonzert: Des Friedens Melodien
Die Glocke, Bremen, Deutschland

Bremer RathsChor
Des Friedens Melodien
Konzertabend mit dem ukrainischen Piansten Alexey Botvinov

 

 

Einzelheiten...
Solidaritätskonzert: Des Friedens Melodien

PROJEKTE

International music festival

„Odessa Classics“ has already become a serious competitor to the established high-level cultural and musical European Festivals.

In the past three years the promoters took great effort in organizing an impressively versatile program of highest standards. Its enormous success justifies to spread the news as a precious insider tip to the Western world.

Weiterlesen

Piano competition in memory of Serafima Mogilevskaya

Young Ukrainian Pianists Competition took place for the 1st time from 26th till 28th of May as a part of The IV ODESSA CLASSICS Festival. The Contest is a tribute to the memory of the outstanding teacher, professor of the Odessa Conservatoire Serafima Mogilevskaya. She brought up a whole galaxy of talented pianists with an international fame.

Weiterlesen

Goldberg. Reloaded

Проект «Перезагрузка» даёт то, чего так давно не хватало для придания классике нового дыхания. Уникальный революционный проект двух выдающихся музыкантов современности – украинского пианиста Алексея Ботвинова и турецкого перкуссиониста Бурхана Очала – был начат в 2010 году.

Weiterlesen

AUDIOGRAPHIE

MUSIC FOR UKRAINE Daniel Hope · Alexey Botvinov

Deutsche Grammophon (DG) 00028948630226

SCHNITTKE - Works for Violin and Piano

Deutsche Grammophon (DG) 00028948392346

Botvinov plays Rachmaninov

nurkultur 0203AB

Johannes
Brahms

alphadisc 970908

Johann Sebastian Bach

alphadisc 970420

VIDEO

Rachmaninoff - Prelude in B flat major Op.23 No.2
Prokofiev - Sonata No.7 Op.83, mov. III Precipitato
4 Elements

FOTOGALERIE

PRESSE

Weltpresseschau

KOLNISCHEN RUNDUSCHAU, 10 October 2006
“Alexey Botvinov is a magnificent pianist”.

TAGES ANZEIGER, Zurich, 5 September 2006
“…performance was so convincingly pure and sincere”.

BASLER ZEITUNG, Basel, 5 September 2006
“Splendid performance!”

ODESSA IST EIN VERSTECKTER SCHATZ!

Alexey Botvinov, Festivalgründer am ukrainischen Schwarzmeerhafen, enthüllt die Reize der vielleicht europäischsten Stadt der ehemaligen Sowjetunion.

Daniel Hope: Alexey, du bist Gründer des Odessa Classics Festival in der Ukraine. Erzähl uns davon!

Alexey Botvinov: Der Impuls war, ein Festival auf europäischem Niveau zu schaffen, Odessa auf die Landkarte zurückzubringen. Der Grund dafür ist offensichtlich: Die Ukraine ist ein junger Staat, den es erst seit der Auflösung der Sowjetunion im Jahr 1991 gibt.

Music, a planetary language

Destinations. Ukraine introduces one of the best pianists of our time, Odessa native Alexey Botvinov. Since 2014, every summer Alexey has been hosting the Odessa Classics International Music Festival in his native Odessa, whose popularity has been growing exponentially. Over five incomplete years, Odessa Classics has joined the major league of music festivals in Eastern Europe.

Weltrekord des ukrainischen Pianisten in Berlin

Der berühmte ukrainische Musiker Alexey Botvinov ist der einzige Pianist in der Welt, der das schwierige Werk von Bach „Goldberg-Variationen“ zum 300-ten Mal am Mittwochabend im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie gespielt hat.

„Es ist so gekommen, dass ich Variationen von Bach schon zum 300-ten Mal auf der Bühne spiele. Es ist ein Weltrekord“, erzählte er der Ukrinform-Korrespondentin in Deutschland.

«Die Musik muss bewegen»: Dieser Freiämter komponierte für die Liebe

Günther Schumacher möchte mit Musik den Frieden in der Ukraine fördern. Seine Messe wurde bereits in Odessa aufgeführt.

Pressearchiv

Artikel veröffentlicht im Jahr 2012 und früher